Eltern-Kind-Turnen

Konzept

Wie der Name „Kinderturnen“ bereits impliziert, handelt es sich hier um ein Angebot an die Kleinsten und Jüngsten des Vereins, sich gezielt an turnerische Übungen und Übungsgeräte heranführen zu lassen. Das Kinderturnen findet in der Turnhalle Michael Ende Schule, Niddagaustraße 29 in Rödelheim statt und ist in drei Gruppen unterteilt:

Gruppen 1 und 2:

Wenn die Kleinen die Turnhalle betreten, finden sie in der Regel bereits eine kunterbunte Bewegungslandschaft aufgebaut vor. Weichböden, Barren, Ringe, Bänke, Sprossenwände, Kästen, Matten und noch vieles mehr sind so arrangiert, dass die Kinder balancieren, klettern, springen, laufen, hüpfen, rollen und schwingen können. Dabei sammeln die Kinder vielfältige Bewegungserfahrungen und kompensieren ein Stück weit, dass sie als Großstadtkinder in ihren natürlichen Bewegungsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Sie werden sicherer und selbstbewusster in ihren Bewegungen und trauen sich zunehmend mehr. Zwischendurch werden die Kinder auch immer wieder zu gemeinsamen Übungen zusammengefasst, um sie an gemeinschaftliche Formen des Übens heranzuführen.

Gruppe 1
Kinder 0 – 2 Jahre

Mittwoch 10:00 Uhr – 11:30 Uhr

Gruppe 2
Kinder 2 – 4 Jahre

Mittwoch 15:00 Uhr – 16:30 Uhr

Wo:
Vereinsturnhalle
Alexanderstraße 52-54
60489 Frankfurt/Rödelheim

Kontakt:
Ralf Schwabe,
Tel.: 01520 6298052,
E-Mail: ralf.schwabe@vorwaerts-frankfurt.de