Wettkampfbetrieb

Wer sich über das Training hinaus im Wettkampf mit anderen Mannschaften und/oder Spielern messen möchte, dem stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Meisterschaft / Pokal

An erster Stelle steht der Meisterschaftsbetrieb. Hier gehen wir jedes Jahr mit mehreren Mannschaften an den Start.

Zur Saison 2017/18 sind wir mit 5 Mannschaften vertreten:

– Die Erste spielt seit 2016 in der Verbandsliga, der zweithöchsten Spielklasse in Hessen und immerhin 6. Liga im Deutschen Badminton Verband.

– Die Zweite ist gerade in die Bezirksoberliga (7. Liga) aufgestiegen.

– Club 3 und Team 4 spielen in der Bezirksklasse B (9. Liga).

– Die neu formierte 5. Mannschaft spielt in Bezirksklasse C, der idealen Einstiegsliga für alle, die neu im Wettkampfgeschäft sind und ohne großen Leistungsdruck Erfahrung sammeln wollen.

Alle Teams in den Bezirksligen nehmen ebenfalls am Bezirkspokal teil.

Die aktuellen Ergebnisse und Tabellenplätze bekommt Ihr unter https://hbv-badminton.liga.nu/oder wenn Ihr die jeweilige Mannschaft anklickt.

Bezirks- und HBV-Turniere

Bei den offiziellen Bezirks- bzw. Verbandsturnieren kann sich jeder mit einem gültigen Spielerpass in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed mit Spielern verschiedenster Spielklassen messen. Bei Bezirksturnieren ist in der Regel von C-Klasse bis Verbands- und manchmal Hessenliga alles dabei. Durch den Doppel-K.O.-Modus sind hier außer bei unglücklicher Auslosung 4 Spiele pro Disziplin garantiert, sodass sie ideal sind, Wettkampferfahrung zu sammeln.

Für die Verbandsturniere muss man sich über die Bezirksturniere qualifizieren und das Niveau ist dann entsprechend höher. Ab dem Lebensalter von 35 gibt es weiterhin die Möglichkeit an den Altersklassen-Meisterschaften teilzunehmen.

Die Gebühren für die offiziellen Turniere (Meldung und Bälle) werden übernommen.

Engagement und gute Ergebnisse bei Turnieren sind eine gute Möglichkeit sich für Einsätze in höheren Mannschaften zu empfehlen.

Hobbyturniere

Wem das immer noch nicht reicht, der kann an fast jedem spielfreien Wochenende an einem Hobbyturnier teilnehmen. Hier wird ebenfalls meist in allen Disziplinen gespielt, aber nach Spielklassen (z.B. Hobby und C-Klasse, B- und A-Klasse usw.) getrennt. Meistens geht das Niveau bis Verbandsliga. Ausschreibungen findet ihr im Netz und z.B. in der Facebook Gruppe „Badminton Turniere“.

Vereinsturniere

Achja, und Vereinsturniere spielen wir auch. Wenn es die Terminkalender zulassen ist das ein Doppel-Schleifchenturnier und eine Einzelmeisterschaft im Jahr.